[Rezension] Nemesis:Feuer & Sturm - Asuka Lionera

1.Hüterin des Feuers | 2. Feuer & Sturm
Tagträumer Verlag | 465 Seiten | 16,90€ D Taschenbuch ⇾ Zum Verlag | 01.02.2018 | Fantasy

 Nachdem sie ihre Aufgabe als Hüterin des Feuers erfüllt hat, landet Evelyn Porter, genannt Nemesis, wieder in ihrer eigenen Welt. Verbissen sucht sie über Jahre hinweg nach einem Weg, um die Tore nach Mareia erneut öffnen zu können, während die Erinnerung an die vergangene Zeit sie weiter antreibt. Denn nur in der Welt Mareia kann sie den Mann finden, dem ihr Herz gehört: ihren Wächter Lucian.
Als ein neuer Wettstreit der Götter bevorsteht, gelingt es Evelyn, wieder der Erdgöttin Gaia gegenüberzustehen. Doch diese hat sich eine andere Hüterin auserkoren: Liz, das Kind von Feuer und Sturm. Mit Evelyn und ihren vier Wächtern an der Seite soll sie die Göttin aufs Neue aus ihrem Schlaf erwecken. Doch ist Liz dieser Aufgabe gewachsen? Oder wird sie alle, einschließlich ihrer Wächter, ins Verderben stürzen?
Asuka Lionera ist das Pseudonym einer deutschen Schriftstellerin. Sie wurde 1987 in einer thüringischen Kleinstadt geboren und verbrachte ihre Kindheit in einem kleinen Dorf. Als Jugendliche begann sie, Fan-Fictions zu ihren Lieblingsserien zu schreiben und entwickelte kleine RPG-Spiele für den PC. Nach ihrem Abitur schloss sie eine Lehre zur Bankkauffrau ab, arbeitete jedoch nicht lange in diesem Beruf.
2014 entdeckte sie das Schreiben wieder für sich, als sie eine alte Sicherungskopie ihrer entwickelten Spiele fand.
Asuka ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren vierbeinigen Kindern in einem kleinen Dorf in Hessen, das mehr Kühe als Einwohner hat. Neben dem Schreiben betreibt das Ehepaar einen Online-Shop für handgefertigtes Hundezubehör.
"Ich frage mich, wie viele Leben vergehen werden, bis ich dir wieder begegne. Doch egal, wie lange es dauern wird, ich werde dich finden. Das verspreche ich dir."(Nemesis: Feuer & Sturm, 93%)

Das Cover ist wie schon beim ersten Band ein absolutes Highlight, an dem man einfach nicht vorbeigehen kann. Auch im Cover entdeckt man die Verbindung von Feuer und Sturm, außerdem werde ich als Leserin automatisch von den Blicken angezogen. 

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt leicht & flüssig. Man befindet sich als Leser sofort in der Geschichte, die Atmosphäre und auch Gefühle werden ungefiltert transportiert. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich - Perspektive der Protagonisten erzählt. 

"Sanft kam in unserem Vokabular nicht vor, zumindest nicht, wenn man damit unsere Zusammentreffen beschreiben wollte. Ich war das Feuer und er der Sturm." (Nemesis: Feuer & Sturm, 23%)

Noch nie habe ich der Veröffentlichung eines Buches so zwiegespalten gegenübergestanden. Einerseits war ich richtig euphorisch endlich wieder in die Welt von Nemesis eintauchen zu können, andererseits hatte ich eine riesen Angst das Buch zu lesen. Asuka wollte lange kein weiteres Buch zu Nemesis schreiben, da für sie die Geschichte abgeschlossen war und somit für mich auch. Ich habe sie zwar für das Ende gehasst & geliebt, aber dennoch war ich zufrieden. Jetzt hatte ich so ein bisschen Angst, dass die Geschichte mich enttäuscht. Aber Asuka hat mich absolut vom Gegenteil überzeugt. Ich liebe die Geschichte von vorne bis hinten. Sie ist so wundervoll authentisch und echt, wie eine Fantasygeschichte nur sein kann. Ich habe mich aufs Neue in die Charaktere und die Geschichte verliebt. Schon in den ersten Kapiteln packe mich die Euphorie und der Lesefluss. Ich konnte das Buch kaum beiseitelegen, denn die Spannung stieg immer weiter. Und das Ende es ist einfach phänomenal gefühlvoll, ach ich liebe es. Asuka hat mich überrascht und aufs Neue wieder gebannt. Ich kann euch die Nemesis Reihe nur empfehlen.
Nemesis:Feuer & Sturm konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite absolut fesseln. Ich war sofort in der Geschichte drin und habe mich neu in die Welt und die Charaktere verliebt. Meine anfängliche Angst, die Geschichte könnte nicht mit dem ersten Band mithalten, ist während des Lesens schnell wieder verflogen. Ich liebe die Geschichte einfach. 

Kommentare:

  1. Hey liebe Jenny,

    das Buch ist leider bei mir raus, das ich einfach diese Thematik nicht so gerne mag. Aber es freut mich, dass dich diese Reihe so total begeistern kann. :)

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    Ich habe soeben deinen Blog gefunden und bin sofort bei deiner aktuellen Rezension gelandet, denn diieses Buch steht auch noch auf meiner to read liste :D
    Ich finde deine Rezension total schön geschrieben, sodass man richtig lust bekommt die Nemesis Bücher zu lesen <3

    Liebe Grüße
    Anjelika / Chilly´s Buchwelt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jenny,

    vielen Dank für deine Rezension ♥ ich habe damals den ersten Teil gelesen und mochte ihn total gern. Ich hoffe, irgendwann auch mal Zeit für die Fortsetzung zu finden :)

    Hab einen schönen Valentinstag ♥
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen