[Rezension] Königreich der Wälder: Auf immer gejagt - Erin Summerill

Königreich der Wälder: Auf immer gejagt - Erin Summerill

1. Auf immer gejagt → Leseprobe | 2. Ever the Brave | 3. Once a King
Carlsen | 416 Seiten | 19,99€ D Hardcover → Hier Kaufen! | Fantasy

Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten. Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben: Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters. Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist. Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.
Erin Summerill, in England geboren, wuchs in Hawaii, Kalifornien und schließlich in Utah auf. Sie studierte Literaturwissenschaft an der Brigham Young University in Salt Lake City, begann zu schreiben und wurde Hochzeitsfotografin. Wenn sie nicht auf Reisen ist, dann lebt sie mit ihrer Familie in Utah, zusammen mit zwei Hunden, einer Katze, ein paar Hühnern und ganz vielen Büchern. »Auf immer gejagt« ist ihr Debüt.
"Wer im Wald überleben will, muss stark sein wie die Bäume, hat Papa immer gesagt."
(Auf immer gejagt, S. 7)
Zuerst habe ich gedacht, dass das Cover doch eher schlicht gehalten ist und konnte mich daher in der Vorschau nicht sofort überzeugen. Sobald man das Cover jedoch in der Hand hat, sieht man, dass es wirklich ein Highlight ist, gerade durch die goldene Veredelung.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Die Autorin schreibt sehr detailreich, sodass ich mich wahnsinnig gut in die Geschichte einfühlen konnte. Die Geschichte ist aus der Ich - Perspektive der Protagonistin Tessa geschrieben, so erhält man einen Einblick in ihr Gefühlsleben.

Witzige Sache! Nachdem ich eben auf der Website von Erin Summerill gewesen, um zu schauen, wie die weiteren Bände heißen, habe ich festgestellt das die Protagonistin im Original Britta und nicht Tessa heißt. Ich meine ich finde es schon besser immerhin passt Britta für mich nicht zur Protagonistin, aber eine Namensänderung habe ich bisher doch eher selten bei Büchern gesehen. Auf jeden Fall ist Tessa eine wirklich interessante Protagonistin. Sie ist stark, mutig und neugierig. Jedoch ist sie auch eine Einzelkämpferin, die sich danach sehnt nicht mehr alleine zu sein, sondern dazu zu gehören. In Cohen habe ich mich sofort verliebt. Er ist so geheimnisvoll, treu und wild.

Die Story ist wirklich spannend und vielversprechend. Die Suche nach Cohen und der Wahrheit über den Tod ihres Vaters, hält Tessa auf Trab, sodass sie von einem Abenteuer ins andere fällt. Außerdem entdeckt sie, dass sie eine seltene Gabe besitzt und ihr Gefühl für Wahrheit nicht nur ein ausgeprägter Instinkt ist. Die Liebesgeschichte entwickelt sich aus Vertrauen. Sie ist nicht stürmisch, sondern eine zarte Pflanze, die erst wachsen muss. Am Mittelteil ist die Geschichte manchmal etwas langatmig, dafür geht das Finale dann doch sehr schnell über die Bühne, dass könnte meiner Meinung nach besser aufgeteilt werden. Der Cliffhanger ist sehr gut gestaltet, nicht allzu dramatisch, aber das man gerne weiterlesen mag. Eine Sache hat mir aber am Ende so gar nicht gefallen und ich hoffe die Autorin macht im nächsten Teil nicht mehr draus als nötig. Was das genau ist werde ich hier aber nicht benennen, da ich euch sonst zu viel wegnehme.
"Auf immer gejagt" ist ein tolles Debüt der Autorin Erin Summerill, die Geschichte ist spannend und interessant gestaltet. Sowohl die Fantasy Welt als auch die Liebesgeschichte konnten mich überzeugen. Jedoch ziehen kleine Längen die Lesefreude hinaus.
 







Kommentare:

  1. Hey meine Liebe,

    ich mochte diesen Auftakt sehr gerne. Es war eine schöne Geschichte mit viel Gefühl, tollen Charakteren und einer insgesamt guten Entwicklung. Wobei ich deine Bezug auf Längen bzw. sehr ruhige Stellen durchaus verstehen kann. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jenny,

    ich muss es unbedingt auch bald lesen. Es klingt echt total super. Sehr schöne Rezi ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen