[Rezension] Black Blade: Die helle Flamme der Magie - Jennifer Estep

Black Blade: Die helle Flamme der Magie - Jennifer Estep

3. Die helle Flamme der Magie
Verlag: IVI
Preis: 14,99€ D Klappenbroschur
Erscheinungstermin: 04.10.2016
Seitenanzahl: 336


Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ...
(Quelle: www.piper.de)


Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.


Das Cover liebe ich so sehr. Es ist blau und passt auch noch perfekt zu den anderen. Außerdem finde ich spiegeln die blauen Magiefäden, die Geschichte sehr gut wieder.

Der Schreibstil ist wie immer leicht und flüssig zu lesen. Die Geschichte konnte mich so fesseln, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die Geschichte wird weiterhin aus der Ich – Perspektive von Lila erzählt.

Die Charaktere bleiben in diesem Teil die gleichen. Es kommt also kein wirklich neuer Charakter dazu, aber das ist gar nicht schlimm, da wir eh so viele tolle Charaktere, dass das Buch sonst überfüllt wäre. Wir lernen dafür aber Charaktere wie Deah oder Oscar noch viel besser kennen. Ich liebe den ganzen Haufen einfach und ich bin sehr traurig, dass wir sie nicht mehr wiedersehen werden. Vor allem aber macht Lila noch einen großen Schritt Richtung Selbstbewusstsein und Vertrauen.

Die Story geht rasant weiter. Schon nach den ersten Seiten war ich wieder mitten in der Geschichte drin ohne lange zu überlegen, was denn vorher passiert sei. Die Mischung aus magischen Wesen und Mafia macht die Geschichte so interessant und hebt sie von anderen Geschichten heraus. Nun haben es Lila, Devon und Felix nicht einfach nur mit Saboteuren zu tun, sondern müssen gegen den Bösewicht schlechthin Victor Draconi. Doch nicht nur Deah kommt den Freunden zur Hilfe, sondern auch die Monster von Cloudburst Falls werden eine wichtige Rolle spielen. Was diesen Teil noch besser macht, da wir viel mehr über die Monster, aber auch Lilas Vergangenheit erfahren.

Alles in allem ein genialer Abschluss einer tolleren Trilogie. Von mir aus kann Jennifer Estep gerne noch mehr aus Cloudburst Falls schreiben, immerhin sind ihre anderen Serien auch so lang. Das Zusammenspiel aus magischen Wesen und Mafia macht das Buch so besonders und die Reihe ist absolut empfehlenswert.

Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar! Wenn ihr euch das Buch kaufen wollt, dann klickt *Hier*.













Kommentare:

  1. Hey Jenny,

    super tolle Rezension :) Ich kann dir in allen Punkten zustimmen :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Jenny,

    nach dem Lesen deiner Rezi freue ich mich umso mehr auf das Buch! :)
    Jetzt muss es mir das Christkind nur an Weihnachten unter de Baum legen. :P

    Vorweihnachtliche Grüße
    Kathi von Lesendes Federvieh

    PS: Du bist ein Rätselfan? Oder hast einfach nur Lust etwas zu gewinnen? Dann schau doch gleich mal bei dem Adventskalender-Gewinnspiel auf unserem Blog vorbei! Jeden Tag gibt es hierbei ein neues Rätsel, das es zu lösen gilt. Wir freuen uns auf dich!! :)

    AntwortenLöschen