[Rezension] Nemesis:Hüterin des Feuers - Asuka Lionera

Nemesis: Hüterin des Feuers - Asuka Lionera



Reihe: Einzelband
Verlag: Drachenmond
Preis: 14,90 € D Softcover

Was erwartet euch?

Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann. Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine Möglichkeit: das Spiel zu beenden. Dazu muss sie mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf erwecken. Gefangen in einer Welt aus Gier und Intrigen, muss Evelyn sich für einen Weg entscheiden, um endlich wieder nach Hause zu kommen.
Doch wem kann sie wirklich vertrauen – ihren Wächtern oder den realen Menschen aus ihrer Welt? (Quelle: www.drachenmond.de)

Über die Autorin

Asuka Lionera ist das Pseudonym einer deutschen Schriftstellerin. Sie wurde 1987 in einer thüringischen Kleinstadt geboren und verbrachte ihre Kindheit in einem kleinen Dorf. Als Jugendliche begann sie, Fan-Fictions zu ihren Lieblingsserien zu schreiben und entwickelte kleine RPG-Spiele für den PC. Nach ihrem Abitur schloss sie eine Lehre zur Bankkauffrau ab, arbeitete jedoch nicht lange in diesem Beruf.
2014 entdeckte sie das Schreiben wieder für sich, als sie eine alte Sicherungskopie ihrer entwickelten Spiele fand.
Asuka ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren drei vierbeinigen Kindern in einem kleinen Dorf in Hessen, das mehr Kühe als Einwohner hat. Neben dem Schreiben betreibt das Ehepaar einen Online-Shop für handgefertigtes Hundezubehör.





Meine Meinung

Das Cover ist momentan mein absolutes Lieblingscover. Die Farben und auch der Blick sind einfach so intensiv, davon bin ich sofort gefangen worden. Außerdem passt es einfach genial zur Geschichte.
Zu Beginn wir die Geschichte meist aus der Sicht von Eve erzählt und erst gegen Ende erhält man auch Einblicke in die Gefühlswelt von Lucian, was situationsbedingt sehr passend war. Man musste gar nicht von Anfang an die wechselnde Perspektive haben. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich leicht lesen.

Die Geschichte hat mich sofort mitgenommen. Sie war von Beginn an spannend und auch mal wieder etwas anders. Es gibt drei Völkergruppen Luft, Erde und Wasser, die gegeneinander antreten, um ihre Gottheit zu erwecken. An manchen Stellen hätte ich mir noch ein bisschen mehr dem Bezug zum Erdvolk gewünscht, ansonsten haben mir die Völker und Fantasy Aspekte sehr gefallen. Auch die Liebesgeschichte ist nicht zu dominant, aber auch nicht zu wenig. Das hat mir sehr gut gefallen.

Die Charaktere sind alle individuell und perfekt in Szene gesetzt, sowohl die Hüter als auch ihre Wächter. Eve ist einer meiner Lieblingscharaktere, da sie absolute nicht perfekt ist. Sie nimmt während der Geschichte immer mehr an Entwicklung zu und gewinnt ein starkes Selbstbewusstsein an. Ihre Wächter könnten unterschiedlicher nicht sein, sodass für jeden einer dabei ist.

Fazit

Die Geschichte um Eve und ihre Wächter ist super spannend. Ich liebe sie. Wer gerne Fantasybücher liest, der ist hier genau an der richtigen Stelle, ob Gamer oder nicht.

Kommentare:

  1. Hallo,

    dieses Buch habe ich auch schon eine Zeit lang im Blick, aber bis jetzt hat es seinen Weg noch nicht in mein Bücherregal gefunden. Ich habe außerdem schon bei anderen gelesen, dass das Buch gut sein soll und deswegen steht es schon auf meiner Wunschliste (zusammen mit vielen anderen ;))
    Von der Autorin habe ich bisher nur "Divinitas" gelesen und das hat mir sehr gefallen.

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :-)

      Das Buch solltest du unbedingt von deiner Wunschliste befreien. Es ist echt wirklich gut ❤ Divintas habe ich leider noch nicht gelsen aber es steht schon hier.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  2. Hallöchen ☺,

    Ich habs vor zwei Tagen gelesen und kann seitdem nicht mehr aufhören daran zu denken! ♥ Nemesis ist jetzt definitiv mein Monatshighlight ♥

    Alles liebe,
    Zeina von Meine Bücherwelt ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey Jenny,
    oh ja! Nemesis ist klasse!! Ich habe es auch vor kurzem erst gelesen und regelrecht verschlungen. Die Charaktere sind großartig und die Welt erst. Schön, dass es dir auch gefallen hat.
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen