[Rezension] The Deal: Reine Verhandlungssache - Elle Kennedy

The Deal: Reine Verhandlungssache - Elle Kennedy



Reihe: Band 1 der Off Campus Reihe
Verlag: Piper
Preis: 9,99 € D Taschenbuch
Seiten: 448

Was erwartet euch?

Hannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist ... verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität und damit auch ihre Attraktivität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Traurig aber wahr: Der Plan könnte aufgehen.
 (Quelle: www.piper.de)

Über die Autorin

Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto (Kanada) auf und studierte Englische Literatur an der New York University. Ihre »Off Campus«-Trilogie war wochenlang unter den Top 10 der Bestsellerlisten der New York Times, USA Today und Wall Street Journal und hat sich in zahlreiche Länder verkauft. 



Meine Meinung

Das Cover ist farblich sehr freundlich und passt zu diesem Flirt – Roman. Mir gefällt auch, dass der Titel durch den Farbklecks hervorgehoben wird. Für mich passt es einfach sehr gut.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Außerdem nehmen ihre Charaktere kein Blatt vor den Mund, was sie sehr authentisch macht. Es ist aber auch keine unangenehme Gossensprache. Das Buch ist aus zwei Perspektiven geschrieben. Was momentan total modern ist. Mir aber persönlich auch richtig gut gefällt, da man in die Gefühlswelt der beiden Charaktere eintauchen kann.

Die Charaktere haben mir richtig gut gefallen, sowohl die Haupt- als auch die Nebencharaktere sind sehr individuell und liebenswürdig.  Hannah ist total süß und absolut liebenswürdig. Sie hat etwas Schweres durchgemacht und versucht wieder auf die Spur zu kommen und neues Selbstbewusstsein zu gewinnen. Sobald sie ihre Schüchternheit ablegt, kann sie echt witzig und schlagfertig sein. Garrett wirkt auf den ersten Blick arrogant und eingebildet, was er natürlich auch ist, aber es steckt noch so viel mehr in ihm, was ihn äußerst interessant macht.  Er ist echt ein toller Charakter.

Natürlich ist die Story nichts Neues und einiges ist doch sehr vorhersehbar, aber die Charaktere machen hier die Geschichte aus. Es gab so einige Stellen, da musste ich echt herrlich lachen und zwar richtig, weil sie einfach unglaublich sind. Das Buch konnte mich sehr gut unterhalten mit viel Humor, Spaß, Liebe und auch einen Hauch von Erotik. Hier wurde genau das richtige Maß gefunden. Selbst das Drama hat echt was Witziges an sich, da naja man als Leser doch ein bisschen mehr weiß. Lest es einfach selber!

Fazit

Eine wundervolle, humorvolle Geschichte, die einen einfach mitreißen muss. Natürlich ist sie nichts neues und auch vorhersehbar, jedoch machen es die Charaktere einfach Wert, die Geschichte zu lesen. Ich kann sie euch echt nur empfehlen und freue mich auf weitere Teile aus der Off – Campus Reihe. 

Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar. Wenn ihr noch mehr über das Buch erfahren wollt oder es euch gleich bestellen, dann klickt *Hier*



Kommentare:

  1. Super das es dir so gut gefallen hat, es steht auf meiner Wunschliste, aber jetzt wird es sicher bald bei mir einziehen. :D

    Tolle Rezension!

    Liebe Grüße
    Sani

    AntwortenLöschen
  2. Super das es dir so gut gefallen hat, es steht auf meiner Wunschliste, aber jetzt wird es sicher bald bei mir einziehen. :D

    Tolle Rezension!

    Liebe Grüße
    Sani

    AntwortenLöschen
  3. Hey!
    Wieder einmal eine ganz tolle Rezi. <3 Ich hoffe ich komme auch bald dazu, das Buch zu lesen. :D
    LG Becci

    AntwortenLöschen