[Rezension] Zorn und Morgenröte - Renée Ahdieh

Zorn und Morgenröte - Renée Adieh


Reihe: Band 1
Verlag: One (Bastei Lübbe)
Preis: 16,99€ Hardcover

Was erwartet euch?

Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ... Eine märchenhafte Geschichte über wahrhaft große Gefühle. 
(Quelle:Verlagsseite)

Über die Autorin

Renée Ahdieh hat die ersten Jahre ihrer Kindheit in Südkorea verbracht, inzwischen lebt sie mit ihrem Mann und einem kleinen Hund in North Carolina, USA. In ihrer Freizeit ist die Autorin eine begeisterte Salsa-Tänzerin, sie kann sich für Currys, Schuhe, das Sammeln von Schuhen und Basketball begeistern. Mit Zorn und Morgenröte legt sie ihren ersten Roman vor, zu dem es eine Fortsetzung geben wird, an dem die Autorin gerade arbeitet. 

 

Meine Meinung

Das Cover ist für mich eher unspektakulär und ich muss sagen, dass mir das Orginalcover besser gefällt.

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Die Sprache passt zu dem orientalischen Touch, sodass ich bei einige Worten Schwierigkeiten hatte, jedoch gleicht das Glossar am Ende das wundervoll aus und lässt die Geschichte halt viel mehr leben. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektive erzählt doch hauptsächlich erhalten wir Einblick in Shahrzads Gedanken- und Gefühlswelt. Aber auch die kleinen Einblicke in Chalids Welt einfach klasse.

Die Geschichte ist einfach wunderschön. Sie ist total spannend und romantisch. Die Autorin arbeitet mit einer bildhaften Sprache, sodass man sogar die Düfte riechen kann und sich alles bildlich vorstellen kann. Sie hat ein bisschen was von 1001 Nacht, was mich fasziniert. Ich liebe die Geschichte zwischen Chalid und Shahrad und hab total mitgefiebert. Eine Geschichte voller Magie und Geheimnisse, aber auch Spannung, Drama und Liebe. Halt alles was ein Fantasybuch braucht zusammen mit dem orientalischen Touch einfach wunderbar.  Es gibt immer wieder stellen, die ich mir unbedingt markieren musste, weil sie sooo schön sind. 

Das Ende ist voll fies und ich würde am liebsten gleich weiterlesen! Hoffentlich müssen wir nicht so ewig auf den zweiten Band warten.

Fazit

Ich kann euch diese wunderschöne Fantasygeschichte nur empfehlen. Ein absolutes Must – Read, meiner Meinung nach.

Kommentare:

  1. Hey Jenny,

    sehr sehr schöne Rezi :) Ich werde das Buch auch ganz bald lesen :) Jetzt freue ich mich noch mehr darauf :)

    Liebe Grüße Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Rezi und schöner Blog. Ich habe dieses Buch geliebt. 5 Sterne auch von mir. Bisher eins meiner Highlights dieses Jahr.

    Liebe Grüße,

    Andreea
    http://themoonlitbookshelf.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey!
    Echt tolle Rezi! :) Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen.
    LG Becci

    AntwortenLöschen
  4. Hey ;)
    Mir hat das Buch auch gut gefallen. Allerdings fande ich es total seltsam, dass sich die Protagonistin so schnell in den Kerl verliebt. Obwohl sie weiß was er alles getan hat.
    Ich bin schon auf Band 2 gespannt.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jenny,:-)

    das Buch finde ich auch so toll. Mein absolutes Lese-Highlight dieses Jahr; ich liebe Shahrzad und Chalid einfach.♥ Und da ich das Buch so gut fand, habe ich den zweiten Teil bereits in englisch gelesen; ich konnte es einfach nicht erwarten. Auch die Fortsetzung lässt keine Wünsche offen und es wird sehr romantisch. Freu dich schon mal drauf!

    Liebe Grüße von Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Conny♥

      Der zweite Band steht auch schon auf Englisch hier, da ich es kaum abwarten kann, aber irgendwie habe ich die Zeit bisher nicht dazugefunden ♥

      Liebe Grüße
      Jenny ♥

      Löschen