[Rezension] Until Friday Night - Abbi Glines

Until Friday Night - Abbi Glines



Reihe: Band 1 der Field - Party - Reihe
Verlag: Piper
Preis: 8,99 € D Taschenbuch

Was erwartet euch?

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.(Quelle:Verlagsseite)

Über die Autorin 

Bevor Abbi Glines mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang, schrieb sie bereits zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher. Viele ihrer Serien wie »Rosemary Beach«, die »Sea Breeze«-Reihe oder die »Vincent Boys« sind Bestseller. Ihre neue YA-Serie heißt »Field Party«, der erste Band »Until Friday Night – Maggie und West« erscheint bei Piper im Juni. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).


Meine Meinung

Das Cover ist wunderschön sommerlich, man kann sich sofort an den Ort vor den Fluss träumen. Die warmen Farben unterstützen das Ambiente noch einmal wunderbar
.
Der Schreibstil von Abbi Glines ist wundervoll flüssig und leicht zu lesen. Die Geschichte aus zwei Perspektiven geschrieben einmal aus Sicht von West und einmal aus der Sicht von Maggie. Und das ist einfach toll, weil sie die Gefühle der beiden Charaktere einfach wunderbar beschreibt und ich mich so unglaublich toll in beide hereinversetzten konnte, obwohl ich sowas noch nie erlebt habe.

Die Geschichte ist so unglaublich berührend, dass das ein oder andere Tränchen in meinen Augen geschimmert hat. Was denn beiden Protagonisten wiederfährt oder schon wiederfahren ist, ist so unglaublich traurig und unvorstellbar. Abbi Glines hat es geschafft, dass ich unendlich mitgelitten habe und auch Kraft aus der Beziehung der beiden ziehen konnte. Ich hätte nie gedacht, dass die Geschichte mich so emotional mitnimmt. Die Geschichte ist an keinem Punkt langweilig und es war so interessant zu erfahren, wie unterschiedlich die Menschen mit Schmerz umgehen. Aber auch die Liebesgeschichte zwischen West und Maggie ist wunderschön. Sie ist so echt und tief, dass es einen einfach umhaut. Außerdem ist die Geschichte nicht nur voller Emotionen, nein es gab auch Stellen an denen ich herzliche lachen musste, weil sie einfach zu goldig und lustig waren.

Außerdem habe ich mich auch sofort in die ganzen anderen Jungs verliebt. Ach diese Reihe wird einfach großartig hoffentlich mit allen Brady, Nash, Gunnar usw. Ich kenn dann mal weinen, weil Band 2 erst 2017 erscheint.😭

Fazit

Ich weiß gar nicht, ob ich mit Worten richtig beschreiben konnte, wie wundervoll das Buch ist. Ihr solltet es unbedingt selber lesen. Ich liebe es. 💕

Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar, wenn ihr noch mehr von dem Buch erfahren wollt, dann klickt  *Hier* .

Kommentare:

  1. Hey Jenny,

    Echt tolle Rezi :) Ich glaube ich muss mir das Buch auch holen :D Klingt echt toll.

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Hab heute überlegt ob ich es mir kaufen soll und vor 5 Minuten hab ich es dann bestellt - deine Rezi macht mir jetzt noch mehr Lust! :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :-)

      Das freut mich riesig. Dann wünsche ich dir viel Spaß mit West und Maggie 💙

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  3. Huhu Jenny,

    eine sehr schöne Rezension zum Buch! :)
    Mir hat das Buch genauso gut gefallen und ich hatte sogar Tränen in den Augen. Abbi Glines schreibt so berührend und dies war eins ihrer besten Bücher für mich. Ich freue mich auch schon sehr auf den zweiten Band - wieso dauert es bis 2017 noch so lange? :'(

    Liebe Grüße
    Jenny

    P.S.: Ich bin gleich mal als Leserin da gelieben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa so ging es mir auch! Einfach wunderschön.
      Hmm ich finde 2017 ist auch noch viel zu lange hin ;-)

      Vielen Dank <3

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen