[Cover Monday]

Cover Monday



Ihr Lieben 💙

Auch diese Woche bin ich wieder dabei 😉 Diese Aktion wurde von Maura von The emotional Life of books ins Leben gerufen. Man stellt einfach ein Cover vor, dass einem sehr gut gefĂ€llt.  

Diese Woche ist meins:

Nightmusic - Jojo Moyes





The 2008 novel Night Music by Jojo Moyes, the bestselling author of Me Before You and two-time winner of the RNA Novel of the Year award. Isabel Delancey has always taken her gifted life for granted. But when her husband dies suddenly, leaving her with a mountain of debt, she and her two children are forced to abandon their home and move to a crumbling pile in the country. With the house falling down around them, and the last of her savings fast disappearing, Isabel turns to her neighbours, not knowing that her mere presence there has stirred up long-standing obsessions. As she fights to make her house a home, passions and lives collide. Isabel will discover an instinct for survival she never knew she had - and that a heart can play a new song ...

Warum mir das Cover gefÀllt:

Ich glaube ich liebe einfach die Schlichtheit des Covers. Ich kann mir richtig gut vorstellen mich dahin zusetzten und der Musik zu lauschen. Die Nachtfarben lassen einen richtig trĂ€umen. Es wirkt aber auch ein bißchen traurig.

Und welches Cover gefÀllt euch gerade am besten?

Liebe GrĂŒĂŸe 

Jenny

Kommentare:

  1. Hey Jenny,

    ich find das Cover auch echt schön. Es regt irgendwie zum trÀumen an.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Jenny,

    ich mag das Cover auch und kann Sunny nur zustimmen, es regt zum TrÀumen an. Ausserdem hat man gleich eine Ahnung, wer das Buch geschrieben hat, wenn man das Cover sieht. :)

    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen

    Ja, das Cover gefĂ€llt mir auch. Finde die Cover dieser Autorin eh fast alle hĂŒbsch - und dennoch habe ich noch nichts von ihr gelesen..

    Mein Montags-Cover findest du HIER

    Liebe GrĂŒsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag diese Scherenschnittmotive auf BĂŒchern, und zum GlĂŒck ist bisher kein so permanenter Trend. Zwischen Jojo Moyes und Amy Harmon, die mir damit in Verbindung in den Sinn kommt, scheint es etwas zu sein das fĂŒr die Verleger sofort "Frauenroman" sagt.

    Ansonsten gefÀllt mir das Motiv auch deshalb sehr weil es mich spontan an die koboldhafte Lindsay Stierling denken lÀsst. :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    eigentlich mag ich ja dunkle Cover nicht so gerne. Aber ich muss dir hier absolut recht geben, es lÀd zum trÀumen ein. Ein schönes Cover. :)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Frau Wölkchen

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)

    Mir persönlich gefallen auch Cover am besten, die mehr mit ihrer Schlichtheit punkten, anstatt mit Prunk und Überfluss. Deswegen finde ich auch, dass du eine gute Wahl getroffen hast. Hinzu kommt, dass ich dunkle Cover mag und zu leiser Hintergrundmusik wĂ€hrend des Lesens auch nicht nein sagen wĂŒrde.
    GefÀllt mir sehr gut :)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Saskia

    AntwortenLöschen
  7. Hi!

    Das erste Jojo Moyes Cover, das mir gefÀllt. Könnte an den Farben liegen... :-)

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  8. Hey!
    Das Cover find ich auch voll schön! <3
    LG Becci

    AntwortenLöschen