[Rezension] Alia: Der Magische Zirkel - C.M. Spoerri

Alia: Der Magische Zirkel - C.M. Spoerri

 
 Alia Band 1

Was erwartet euch?

Alle in Altra haben eine besondere Begabung und beherrscht eines der vier Elemente Feuer, Luft, Wasser oder Erde - nur sie nicht. Alia ist ein Nehil und muss zu ihrem 16. Geburstag in den Magierzirkel gehen und dort als Dienerin arbeiten. Doch kurz vor ihrer Abreise erfährt sie etwas, dass ihr ganzen Leben auf den Kopf stellt.


Meine Meinung

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und schon beim Vorwort war ich in der Geschichte gefangen. Die Geschichte ist aus der Ich - Perspektive von Alia geschrieben und ich hab mich sofort mit ihr verstanden. Man erhält alle Informationen die man braucht und wird auch oft im dunklen gelassen, was das ganze viel spannender macht.

Das Buch hat genau den richtigen Mix zwischen Liebe, Fantasy und Spannung, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die Karte von Altra war für mich persöhnlich sehr hilfreich so konnte ich mit Alia und Reyvan durch Altra reisen. Es gibt mehrere Spannungshöhepunkte, dennoch verliert sich für mich nie die Spannung. Ich hatte nie das Gefühl die Worte würde sich schleppen, sondern war immer voll da, um auch ja nichts zu verpassen.

Alia hat keine besondere Begabung und muss somit als die Dienerin im Magierzirkel arbeiten. Man merkt sehr, dass es sie schmerzt, als einzige nichts zu können. Jedoch weint sie nicht lange herum und arrangiert sich mit der Situation, was ich sehr bewundere. Sie versucht das beste aus allem zu machen und lässt sich nicht kleinkriegen. Sie ist innerlich sehr stark. Sie liebt ihre Familie und vermisst sie sehr. Sie hat nicht sehr viele Freunde, aber ist immer hilfbereit und setzt sich für andere ein. So wie ihre Freunde sich für sie einsetzten.

Reyvan ist ein Elf und unglaublich gutaussehend. Er trägt alles mit einer gewissen Arroganz (sehr sexy), obwohl er doch stark als Pfand für den Magierzirkel leiden muss/musste. Er verliebt sich in Alia und würde alles für sie tun, um sie zu retten.

Auch die Geschwister von Reyvan und Rana haben sich in mein Herz geschlichen. Ich bin eingetaucht in die Magie von Altra und konnte gar nicht mehr aufhören.

Fazit

Ich kann euch dieses wundervolle Fantasybuch nur empfehlen und bin schon sehr gespannt wie es weitergeht. Zum Glück hab ich Band 2 schon hier liegen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen